Machen Buddhas Urlaub?

Tibetisches Zentrum Urlaub Portugal Spenden…und wenn ja, wohin würden sie fahren? Ins Nirvana? Nach Mallorca? Oder doch lieber nach….…. Portugal? Von letzterem könnte Khen Rinpoche (Geshe Pema Samten) erzählen, denn er war nämlich erst vor kurzem dort!

MachTibetisches Zentrum Buddhismus Spendenen Buddhas Urlaub? Brauchen  Buddhas Urlaub? Wer weiß das schon so genau…

Khen Rinpoche jedenfalls freute sich sehr, von zwei seiner Schüler zu einer Art „Urlaubsreise mit Dharma-Belehrungen“ nach Portugal eingeladen zu werden. Begleitet von seinem Schüler und unserem Gastmönch Gen Lobsang verbrachten die beiden einige glückliche Tage am Meer: Meditieren,  Spazieren, Durchatmen, dazwischen Belehrungen geben. Urlaub à la Khen Rinpoche.

Als geistiger Leiter des Tibetischen Zentrums Hamburg und des Tibet Zentrums Hannover, als Abt des Klosters Dargye in Ost-Tibet und als Verantwortlicher für die rund 80 Mönche aus  „seinem Haus 17“ im Kloster Sera (Südindien), trägt Khen Rinpoche (Geshe Pema Samten) viel Verantwortung.

Urlaub Tibetisches Zentrum Spenden PatenschaftenUm allen gerecht zu werden und für die vielen täglichen Anfragen und Sorgen, die ihn zuhauf erreichen, ein offenes Ohr zu haben, bedarf es großer innerer Stärke. Diese gewinnt Khen Rinpoche aus seiner kontinuierlichen Dharma-Praxis , regelmäßigem Essen „nicht zu süß, sonst werde ich zu dick“ und natürlich aus der Freude, den anderen Wesen nützlich zu sein. Die Finanzierung von dringenden Renovierungsarbeiten im Kloster von Sera und die vielen Anfragen nach Patenschaften beschäftigen ihn zur Zeit sehr.  Auch die Gebäude des Nonnenklosters in Mundgod (Südindien)  müssen schnellstens in Angriff genommen werden, um die Sicherheit der Nonnen auch weiterhin gewährleisten zu können!

„Wie gut, dass es so viele Unterstützer unserer Projekte gibt. Bitte lassen Sie in Ihrem Engagement nicht nach!“ bittet Khen Rinpoche alle Spenderinnen und Spender und alle Freunde des Tibetischen Zentrums Hamburg e.V.

Diese Worte möchten wir dreimal unterstreichen: Herzlichen Dank für Ihre nicht nachlassende Hilfe. Bitte weiter so 🙂 Es gibt immer etwas zu tun. Mach es zu Deinem Projekt <3  

Weitere Infos zu unseren Projekten gibt es hier oder unter (speziell für die Renovierungsarbeiten unter)  040/ 644 922 06

Herzlichen Dank und Taschi Delek!

Danke für's Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.