Überwältigend…

Spenden Mönche Helfen Sanierung…war die Hilfe, als wir letztes Jahr im Dezember um Hilfe für die Renovierung des Hauses von Geshe Tenzin Chödak baten.

Innerhalb kürzester Zeit spendeten Sie insgesamt 2.200 Euro und ermöglichten es…

…. dem über 70jährigen alten Studienfreund von Khen Rinpoche (Geshe Pema Samten), für sich und seinen engsten Schüler ein bescheidenes neues Haus zu bauen.

Einige Monate später feierte Khen Rinpoche (Geshe Pema Samten) seinen 60. Geburtstag und spendete den Löwenanteil seiner Geburtstagsgeschenke, als er von den massiven Schwierigkeiten hörte, mit denen sein spiritueller Lehrer Geshe Karchen zu kämpfen hatte: Durch die extreme Witterung war das altersmüde Häuschen (eines der ältesten Häuser des Mönchsklosters Sera Je) bereits stark angegriffen, im Februar 2017 brachen nun Teile des Daches ein und die Sicherheit von Geshe Karchen war nicht mehr gewährleistet.

Mit dem Geburtstagsgeld konnte die Dachkonstruktion neu aufgebaut und das Dach neu gedeckt werden: Wunderbar!

Paten Mönche Sanierung HelfenNun erreicht uns ein ähnlich dringender Fall, bei dem wir Sie im Namen von Khen Rinpoche erneut um tatkräftige Unterstützung bitten: Das Wohnhaus von Geshe Jampa Phuntsok ist stark angegriffen (siehe Fotos) und bedarf einer dringenden Renovierung.

Täglich versammeln sich die vielen Schüler des Geshes, um seine tiefgründigen Unterweisungen zu hören oder ihn um Rat zu bitten. Sie alle würden ihrem Lehrer gerne bessere Lebensbedingungen verschaffen, sind aber aufgrund ihrer eigenen begrenzten finanziellen Möglichkeiten dazu nicht in der Lage. Mit seiner Bitte um Hilfe hat sich Geshe Jampa Phuntsok nun an Khen Rinpoche und uns gewandt.

DAS SCHAFFEN WIR! Wir machen es zu unserem Projekt 🙂 und werden den Geshe tatkräftig dabei unterstützen, sein Haus zu renovieren!

Wäre es nicht wunderbar, wenn wir noch vor der einsetzenden Regenzeit (im Juli) die Renovierung schafften? Bitte spenden auch Sie für dieses wichtige Projekt! Jeder Beitrag hilft!

Tibetisches Zentrum Flüchtlingshilfe, IBAN: DE02 4306 0967 0030 5939 03

BIC: GENODEM1GLS, GLS Bank, Projektnummer 2177

Vielen Dank! Taschi Delek!

UPDATE: DIESES PROJEKT IST ABGESCHLOSSEN! Dank Ihrer überwältigenden Hilfe konnte die Spendesumme erreicht und überwiesen werden. Vielen herzlichen Dank Ihnen allen. Weitere Fotos des Projektes folgen nach Abschluss der Arbeiten.

Danke für's Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.