Die Buchstabierkönige vom Kloster Sera Je

 

Tibetisches Zentrum FlüchtlingeWissen Sie, was ein „Buchstabierwettbewerb“ ist? Wir wussten es bisher nicht, zum Glück aber klärt uns Wikipedia auf:

„Bei einem Buchstabierwettbewerb…

…geht es darum, Wörter in verschiedenen Schwierigkeitsstufen fehlerfrei zu buchstabieren. Die Teilnehmer haben in der Regel nur einen Versuch und eine begrenzte Zeitspanne, um das entsprechende Wort zu buchstabieren.“

Von einem solchen Buchstabierwettbewerb (im englischen „spelling bee“) berichten uns die Direktoren der allgemeinbildenden Klosterschule in Sera Je in ihrer letzten Mail und präsentieren uns stolz die diesjährigen Sieger.

Glückssymbole für diese Buchstabierwettbewerbe sind übrigens Bienen, die ja scheinbar auch in der englischen Bezeichnung des Wettbewerbes „Spelling bee“ vorkommen? Von wegen! Wieder weiß Wikipedia mehr 🙂  Es handelt sich nicht um das Bienen-bee, sondern um eine seltenere Bezeichnung für das Wort „Zusammenkunft“. Die Buchstabier-Biene ist eine Buchstabier-Zusammenkunft, und die Bienen erinnern uns bloß an diese zweifache Bedeutung (siehe die Bienen-Maskottchen auf der Bühne).

Tibetisches Zentrum FlüchtlingshilfeDie vorgegebenen Wörter vor allen anwesenden Klassenkameraden und Lehrern so schnell und fehlerfrei als möglich zu buchstabieren war ein aufregender Wettbewerb, dem sich die Schüler mit großem Eifer stellten, wie Direktor Geshe Nawang Sangye schreibt. „We have recently conducted the ‘Spelling Bee Contest’ for the students and they all taken part in the program with deep interest.”

Schule Tibetisches Zentrum PatenschaftenDen Schulalltag für alle Sinne anregend und auf hohem Niveau zu gestalten, ist das Herzensanliegen der Schulleitung. Aber leider gibt es immer noch große Probleme mit der Bezahlung der Lehrergehälter, sorgt sich Direktor Geshe Nawang Sangye: „ It was very difficult for the school in recruiting the teachers due to the poor salary and hence in order to retain the good teachers and to recruit the quality teachers we have increased the teachers salary.” Wir suchen weiterhin dringend nach Lehrerpatenschaften. Bitte helfen Sie!

Die letzten Spendengelder, die wir im August überwiesen haben, sind mit großer Freude und Dankbarkeit entgegengenommen worden. „We would like to thank Tibetisches Zentrum for their kind support to our school from longtime and we request you to please continue your kind support to our school. It is very helpful and beneficial for the education and food distribution of the young novices.” Ihre Spenden helfen mit, das Lernen der über 650 Schüler der Klosterschule zu sichern. Herzlichen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Projekten finden Sie hier. Danke für’s Teilen und Weitersagen, Taschi Delek, Glück und Segen für alle!

Danke für's Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.